Review: PS Vita – Rayman Origins

bistum-basilea März 8, 2012 0
Review: PS Vita – Rayman Origins
  • Spielspass
  • Steuerung
  • Grafik
  • Portierung

Rayman Origins für die PS Vita müsste ich eigentlich nicht testen da wir das Spiel für die PS3 schon im vergangenen Dezember testeten und das Spiel sagenhafte 4 1/2 Sterne erhielt. Doch der Titel landete auf meinem Tisch und so gewissenhaft wie wir von PS3C sind, habe ich den Titel für die PS Vita nochmals angespielt. Was mir zugegeben nicht viel Mühe machte, aber dazu komme ich noch…

Rayman Origins Portierung von der Konsole zum Handheld ist geglückt und das Spiel läuft auf dem Handheld genau so toll wie auf der Konsole. Das was die PS Vita zu leisten vermag und das was Rayman Origins auf den Bildschirm zaubert ist einfach nur schön anzusehen.

Spielspass: Das Jump & Run Genre hat auf einem Handheld noch nie so viel Spass gemacht wie Rayman Origins auf der PS Vita. Das Spiel macht mir auf der Konsole wie auch auf dem Handheld richtig Spass.

Design und Sound... einfach genial gemacht!

Design und Sound: einfach genial…

Steuerung: Die Steuerung ist wie bei der Konsolen-Version sehr genau und auch hier kannst du selber entscheiden ob du lieber mit dem Analog-Stick oder lieber mit dem klassischen Steuerkreuz spielen willst. Die PS Vita Funktionen beschränken sich auf das zoomen a là IPhone.

Grafik: Einfach toll! Hier merkst du das sich die PS Vita leistungs-technisch nicht hinter der PS3 verstecken muss. Der PS Vita Titel ist praktisch identisch mit der Konsolenversion und die Unterschiede kann man vom blossen Auge nicht erkennen.

Fazit:

So muss eine Konsolen-Portierung aussehen! Ich bin der Meinung das Jump & Run Spiele genau das richtige sind für die PS Vita. Das Spiel ist auf Sony`s Handheld, wie auch auf der Konsole ein Kauf wert. Wer sich für die Review der Konsolenfassung interessiert kann diese hier nachlesen.

Leave A Response »


6 + = elf


 Powered by Max Banner Ads